FANDOM


Alther Mella war der 775. Außergewöhnliche Zauberer.

Biographie Bearbeiten

Er war der Lehrling von DomDaniel, bis er herausfand, dass DomDaniel ein Schwarzmagier war. Beim darauffolgenden Kampf auf der Spitze des Zaubererturms entwendete Alther DomDaniel das Echnaton-Amulett. Daraufhin sprang DomDaniel vom Zaubererturm. Alle Anwesenden dachten, Alther hätte ihn hinunter geworfen.

Sein erster Lehrling war Silas Heap, der jedoch die Lehrzeit abbrach. Sein Zweiter Lehrling war Marcia Overstrand, die die Lehre zur Außergewöhnlichen Zauberin beendete. An dem Tag, an dem Marcia die Lehre beendete, wurden Septimus Heap und Prinzessin Jenna geboren. Am selben Tagen wurden auch die Königin Cerys und Alther ermordet. Als Geist unterstützte er die Familie seines ehemaligen Lehrlings Silas.

Auch nach seinem Tod war er noch in Alice Nettles, eine alten Freundin von ihm, verliebt.