FANDOM


Simon Heap ist der älteste Sohn von Silas Heap.

Biographie Bearbeiten

Simon war sehr bemüht, die Zauberei zu erlernen, und wollte ein Außergewöhnliche Lehrling werden. Er ertrug es nicht, dass sein Bruder Septimus an seiner Stelle die Lehre bekam. Deshalb wurde er der dritte Lehrling des einstigen Außergewöhnlichen Zauberers DomDaniel und entführte Jenna, aber sie entwischte ihm dreimal. Später versuchte er sogar, Septimus umzubringen. Dafür wurde er aus der Burg verbannt, und lebte mit Lucy Gringe im Port, bis ein Dunkelgespenst von Merrin Meredith ihn dazu zwang, die Tür des Palastes zu öffnen und die Dunkelgespenster die Burg einnehmen zu lassen, indem er drohte, seine Mutter Sarah Heap zu erwürgen. Simon öffnete die Tür, um seine Mutter zu retten, konnt Marcia aber später beweisen, dass sie ihm vertrauen konnte, indem er ihr zeigte, womit der Große Umkehrer anfing und womit er endete. Dann zog er mit Lucy Gringe in die Burg Und wurde Alchemielehrling von Marcellus Pye.